Machen Sie ein Foto

Hintergrund

Der Hintergrund muss einfarbig weiß oder hellgrau sein.

Wenn Sie sich über den Hintergrund nicht sicher sind, können Sie bei der Bestellung die Option „Hintergrund anpassen“ wählen. Wir werden den Hintergrund für Sie anpassen. Einfach, oder?

Gesicht und Ausdruck

Blicken Sie mit einem neutralen, freundlichen Gesichtsausdruck direkt in die Kamera. Halten Sie dabei den Mund geschlossen, die Zähne dürfen nicht zu sehen sein.

Achten Sie darauf, dass der Ohransatz gut sichtbar ist und dass keine Haare die Augen verdecken. Eine Brille ist erlaubt, darf aber nicht spiegeln und die Augen müssen klar und deutlich erkennbar sein.

Im Zweifelsfall laden Sie die Anforderungen an Passbilder herunter.

Das Passfoto machen

Die nachstehenden Zeichnungen zeigen Ihnen, wie Sie das Passfoto machen sollten.

Stellen Sie sicher, dass das Foto ausreichend Hintergrund hat, damit wir es auf die richtige Größe bringen können. Die Schultern sollten gut sichtbar sein.

Achten Sie darauf, dass die Kamera nicht zu nah ans Gesicht kommt, sondern zoomen Sie lieber etwas weiter heran.

Stellen Sie sicher, dass sich kein Schatten der Person im Hintergrund befindet. Achten Sie zudem darauf, dass die Person mindestens einen Meter von der Wand entfernt steht.

Wenn Sie unsicher sind, ob die Beleuchtung richtig ist, machen Sie das Foto einfach draußen! Vorzugsweise im Schatten, oder wenn die Sonne nicht scheint. Wenn der Hintergrund dann nicht weiß oder grau ist, wählen Sie bei der Bestellung die Option „Hintergrund anpassen“.